Garmin fenix 6 – Zurück zum Start

Joachim Bardua
1. April 2020

AHome » Outdoor GPS » Garmin fenix 6 – Zurück zum Start

Angebot
Garmin Edge Explore GPS-Fahrrad-Navi - Vorinstallierte Europakarte, Navigationsfunktionen, 3“...
556 Bewertungen
Garmin Edge Explore GPS-Fahrrad-Navi - Vorinstallierte Europakarte, Navigationsfunktionen, 3“...
  • Einfache Bedienung: Der hochauflösende 3 Zoll (7,6 cm) Farb-Touchscreen des Edge Explore lässt...
  • Ideale Navigation: Auf der vorinstallierten Garmin Europa Fahrradkarte können Sie sich dank...

Anzeige - Aktualisiert: 5.08.2020 / Der Preis kann mittlerweile gestiegen sein / Affiliate Links / Bild(er): ©Amazon / Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen

Zurück zum Start – Diese Funktion hilft Ihnen jederzeit wieder zum Ausgangspunkt einer Tour oder eines Trainings zurückzukommen.

Wie verwenden Sie diese Funktion?

 

Auf einer fenix 6 – oder einer tactix Delta – müssen Sie zunächst

 

  • die aktuelle Aufzeichnung stoppen.
  • Anschliessend dürfen Sie nicht wie gewohnt "Speichern" aktivieren.
  • Sie müssen nach unten bis "Zurück zum Start" scrollen und diese Funktion bestätigen.
  • Dann stehen zwei Einträge zur Auswahl: TracBack und Route!
fenix 6 - Zurück zum Start
Zurück zum Start
fenix 6 - TracBack & Route
TracBack bzw. Route

Garmin fenix 6 – tactix Delta – TracBack

 

TracBack – die fenix führt sie quasi 1:1 entlang der zurückgelegten bzw. aufgezeichneten Strecke zurück zum Ausgangspunkt ihrer Aktivität!

 

Nach dem Starten von TracBack müssen sie auf der Kartenseite nur der farbig eingezeichneten Strecke folgen. Hilfreich ist dabei der sogenannte "Wegweiser" mit einem Richtungspfeil und Entfernungsangaben. Den "Wegweiser" aktivieren sie in den Navigationseinstellungen, zu finden unter "Einstellungen > Navigation > Trainingsseiten > Wegweiser". Dort sollten sie auch den Punkt "Richtungsanzeige" aktivieren; dann erhalten sie auf allen Trainingsseiten einen zusätzlichen kleinen roten Richtungspfeil, der sie auf die einzuschlagende Richtung hinweist (ohne Abbildung). Der große rote Pfeil auf der Karte zeigt dagegen immer nach Norden (siehe Abbildungen)!

Beim Abweichen von der Strecke gibt es keine Neuberechnung. Sie müssen sich dann – am besten mit Hilfe der Karte – zurück zu der ursprünglichen Strecke bewegen. Auf dem Display gibt es lediglich Unterstützung in Form von Hinweisen wie "Streckenabweichung" oder "Auf richtiger Strecke", verdeutlicht durch Vibration am Handgelenk.

 

Folgende Abbildungen: "Zurück zum Start > TracBack" mit der Garmin tactix Delta

Garmin fenix 6 – tactix Delta – Route

 

Route – die fenix 6 bzw. tactix Delta berechnet eine Route zum Ausgangspunkt der Tour – unabhängig von der zurückgelegten bzw. aufgezeichneten Strecke.

 

Dabei spielen die Routingeinstellungen – zu finden in den Einstellungen für die jeweilige Aktivität – eine wichtige Rolle.

Wenn Sie unter "Routing > Aktivität"  "Luftlinien-Routing" eingestellt haben, dann berechnet die fenix eine Luftlinie zum Ziel und führt Sie mit Hilfe einer geraden Linie über "Stock und Stein" direkt zum Ausgangspunkt der Tour zurück.

(*) Wenn Sie dagegen eine Aktivität wie "Offroad-Radfahren" oder "Wandern" ausgewählt haben, dann berechnet die fenix eine (Auto-)Route auf dem Wegenetz der aktivierten Karte. Die neue Route kann der bislang zurückgelegten Strecke entsprechen aber auch komplett anders verlaufen.

(*) Nicht fenix 6 und fenix 6S

 

Der Routenverlauf hängt von diversen Faktoren ab:

  • Ist "Routing nach Beliebtheit" aktiviert? Wenn ja wird die Route entlang von häufig gefahrenen bzw. gelaufenen Wegen berechnet, vorausgesetzt die Karte enthält derartige Daten für die jeweilige Region.
  • Welche Karte ist aktiviert? Zu finden unter "Karten konfigurieren". "Routing nach Beliebtheit" dürfte nur im Zusammenspiel mit der vorinstallierten Garmin TopoActive Karte funktionieren.
  • Welche "Berechnungsmethode" ist ausgewählt. Je nach Einstellung – z.B. "Distanz minimieren" oder "Geringer Anstieg" – kann die Route einen anderen Verlauf nehmen.
  • Welche Vermeidungen beeinflussen den Routenverlauf? Ein Beispiel ist "Schmale Wege".

 

Die zu folgende Route ist blau eingezeichnet, Richtungspfeile unterstützen beim Navigieren, ein Vibrieren der fenix weist auf Abbiegungen hin. Beim Abweichen von der Route erfolgt im Gegensatz zu TracBack eine Neuberechnung,

 

Folgende Abbildungen: "Zurück zum Start > Route" mit der Garmin fenix 6S

Es empfiehlt sich diese Funktionen z.B. bei einem kleinen Spaziergang durchzuspielen!

Kategorie(n): Outdoor GPS

0 Kommentare

Fragen und Gedanken!