Klasse! NAVTEQ baut seine »Traffic Patterns« deutlich aus. Ab sofort beinhalten die »Traffic Patterns« jede einzelne Straße in 18 europäischen Ländern.

NAVTEQ Traffic Patterns gehören nach den Erfahrungen von Navigation-Professionell.de zu den sinnvollen Features eines Navigationssystems. Sie führen nicht nur zu realistischen Fahrzeitangaben, sondern auch zu einer optimalen Route. Laut einer NAVTEQ Studie ergibt sich eine deutliche Zeitersparnis: Autofahrer sollen bis zu 50 Prozent der üblichen Verkehrsstörungen auf einer durchschnittlichen Pendlerstrecke von 60 Kilometern pro Tag sparen können. Das entspricht 42 Stunden im Jahr.

NAVTEQ beschreibt die Traffic Patterns wie folgt:

NAVTEQ Traffic Patterns ist eine umfangreiche Datenbank und umfasst detaillierte Informationen über die durchschnittliche Fahrgeschwindigkeit auf bestimmten Straßen und Straßenabschnitten. Sie setzt sich aus geprüften, sogenannten „historischen“ Verkehrsdaten zusammen. Die Datenquellen umfassen nationale und internationale GPS-„Probe Data“, also Bewegungsdaten von Mobiltelefonen aus dem Mobilfunknetz und Informationen von sogenannten „Connected Navigation Devices“. In die Traffic Patterns-Datenbank fließen ebenso die Ergebnisse von Sensoren ein. Weltweit kommen pro Monat mehr als 3 Milliarden dieser Prüfpunkte aus privaten und geschäftlich genutzten Datenquellen zusammen. Auf Basis dieser Muster über den üblichen Verkehrsfluss ermitteln Navigationssysteme die optimale Route und können überlastete Straßen und Staus zu einer bestimmten Tageszeit vermeiden. Mit der neuen und erweiterten Straßennetzabdeckung lässt sich Zeit sparen, in dem das übliche Verkehrsaufkommen auf unterschiedlichsten Strecken, von Ortsstraßen bis hin zu Autobahnen, bei der Streckenberechnung berücksichtigt wird. Für eine genaue Fahrtzeitangabe ermitteln Navigationsanwendungen mit den Traffic Patterns-Daten die realistische Geschwindigkeitseinschätzung auf jedem möglichen Straßenabschnitt an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten.

Die Straßen folgende Länder werden jetzt berücksichtigt: Andorra, Österreich, Belgien, Dänemark, Finnland, Frankreich, Deutschland, Irland, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Monaco, Niederlande, Norwegen, Spanien, Schweden, Schweiz und Großbritannien.

NAVTEQ Traffic Patterns – Jetzt für 18 europäische Länder was last modified: Juni 23rd, 2010 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück