TomTom Karten für autonomes Fahren

8. Juni 2015
Home » Auto Motorrad Navigation » TomTom Karten für autonomes Fahren

TomTom hat kürzlich auf der Telematics Update Automotive die ersten Karten für das autonome Fahren (HAD = Highly Automated Driving) vorgestellt. Automobilhersteller und Unternehmen aus dem Bereich autonomes Fahren können die hochauflösenden TomTom-Karten des Großraums Detroit verwenden, um Fahrzeuge exakt zu positionieren und das autonom fahrende Auto der Zukunft zu erproben.

In dem wir hochauflösende Karteninhalte einfach und bequem zugänglich machen, helfen wir HAD schneller Realität werden zu lassen und hier in Detroit, dem Herzen der nordamerikanischen Automobilindustrie, weitere Innovationen zu ermöglichen“, sagt Alain De Taeye, Mitglied des Management Boards von TomTom. „Die starke Nachfrage nach hochauflösenden Karten wird durch das autonome Fahren als neuem Wachstumsmotor befeuert. Als unabhängiger Anbieter mit einer der weltweit am höchsten entwickelten Plattformen zur Erstellung von Karten, sind wir in der einzigartigen Situation, hoch genaue Karteninhalte an alle Mitwirkenden des HAD-Ökosystems liefern zu können.

TomTom unterstützt HAD (Highly Automated Driving)

TomTom unterstützt HAD (Highly Automated Driving)

(mit Material von TomTom)

GPS NEWS & TESTS

Broadcom BCM47765 – Dual-Frequenz GNSS Chip

Broadcom BCM47765 – Dual-Frequenz GNSS Chip

Broadcom BCM47765 – ein Dual-Frequenz GNSS Chip mit gleichzeitigem Empfang von mehreren Satellitensystemen in den Frequenzbändern L1/ B1/E1 und L5/E5a/B2a: GPS, GLONASS, NAVIC, Galileo, BeiDou, QZSS & SBAS

mehr lesen
Sigma iD.FREE Test

Sigma iD.FREE Test

Sigma iD.FREE – die Multisport-Smartwatch für Alltag, Fitness, Outdoor & Training im ausführlichen Test! Eine Sportuhr mit Stärken & Schwächen, aber einem interessanten Preis / Leistungsverhältnis!

mehr lesen

0 Kommentare

SPRICH DICH AUS!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.