Garmin Forerunner 405CX

Aufmerksame Leser des neuen Woick-Kataloges oder fleissige Internet-Surfer haben es vielleicht schon in den letzten Tagen bemerkt: Garmin führt zwei neue GPS Sportuhren ein, den Forerunner 310XT und den Forerunner 405CX.

Der Forerunner 405CX basiert auf dem Forerunner 405, die Bedienung erfolgt wie bisher über die berührungsempfindliche Displayeinfassung. Zu den weiteren Merkmalen gehören: Wasserdicht nach IPX7, GPS-Empfänger mit HotFix Technologie, drahtloser Datenaustausch über ANT+. Radler können einen Geschwindigkeits- und Trittfrequenzsensor anschliessen.

Zu den Neuerungen gehört eine verbesserte Genauigkeit bei der Berechnung des Kalorienverbrauchs auf Basis der Herzfrequenz: “Using algorithms developed by exercise scientists and world-class athletes, Forerunner 405CX monitors the micro changes in a user’s heart rate and uses that detailed information to better calculate the number of calories burned during aerobic activity” (Quelle: Garmin)

Garmin Forerunner 310XT

Der Forerunner 310XT glänzt wie das Vorgängermodell 305 mit der Multisport-Fähigkeit. Auch die Akkulaufzeit wurde verbessert, sie beträgt jetzt 20 Stunden. Zusätzlich wurde dem Forerunner 310XT der drahtlose Datenaustausch via ANT+ spendiert.

Triathleten dürfte es freuen, daß der neue Forerunner bis 50 m wasserdicht ist. Auch der neue “soft-strap” Brustgurt zur Herzfrequenzmessung ist wasserdicht und kann unter einem Neoprenanzug getragen werden, so daß der Triathlet beim Sportartenwechsel wertvolle Sekunden spart – die Herzfrequenz kann unter Wasser aber nicht übertragen werden!

Ausführliche Informationen gibt es auf www.garmin.com

Neu von Garmin: Forerunner 310XT und Forerunner 405CX was last modified: Oktober 21st, 2013 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.