Apple Watch - Die Nr. 1 unter den Wearables

Apple Watch – Die Nr. 1 unter den Wearables (Bild: Apple)

Juniper Research – eine britische Marktforschungsgesellschaft – verrät die aus ihrer Sicht wichtigsten Top 5 Entwicklungen, die 2015 den Markt für Wearables prägen.

  • 1. Apple Watch: Die Apple Watch gilt als “Game Changer”, aber nicht wegen neuer Features und Funktionen, sondern weil sie Verbrauchern das beste Wearable-Erlebnis bietet, Teil eines nahtlosen Ökosystems ist und von Apple kommt.
  • 2. Wearables von Intel: Chipsätze von Intel werden in zahlreichen Wearables eingesetzt, außerdem verfügt Intel über Partnerschaften mit Open Ceremony (smartes MICA Armband), SMS Audio (smarte Kopfhörer) und Luxottica (smarte Brillen).
  • 3. Microsoft HoloLens: Eine konsumentenfreundliche (AR) Augmented-Reality-Brille zum Projizieren von virtuellen Objekten.
  • 4. GOQii Fitness: Bietet auf Abo-Basis einen Dienst, bei dem ein echter Fitness-Coach die Daten eines Fitness-Wearables auswertet und individuelle Trainings erstellt – eine Lücke in der Welt der Fitness-Wearables.
  • 5. Google/TAG Heuer Smartwatch: Zusammen mit der Einführung der Apple Watch soll die Google/TAG Heuer Smartwatch ein Signal für eine neue Phase in der Entwicklung von smarten Wearables sein, außerdem wird der Markt für Premium-Uhren für Android Wear und Intel Chips geöffnet.

Weitere Infos: juniperresearch.com (kostenpflichtig)

Wearables: Die Top 5 Entwicklungen in 2015 was last modified: April 21st, 2015 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.