Apple Watch - Die Nr. 1 unter den Wearables

Apple Watch – Die Nr. 1 unter den Wearables (Bild: Apple)

Juniper Research – eine britische Marktforschungsgesellschaft – verrät die aus ihrer Sicht wichtigsten Top 5 Entwicklungen, die 2015 den Markt für Wearables prägen.

  • 1. Apple Watch: Die Apple Watch gilt als “Game Changer”, aber nicht wegen neuer Features und Funktionen, sondern weil sie Verbrauchern das beste Wearable-Erlebnis bietet, Teil eines nahtlosen Ökosystems ist und von Apple kommt.
  • 2. Wearables von Intel: Chipsätze von Intel werden in zahlreichen Wearables eingesetzt, außerdem verfügt Intel über Partnerschaften mit Open Ceremony (smartes MICA Armband), SMS Audio (smarte Kopfhörer) und Luxottica (smarte Brillen).
  • 3. Microsoft HoloLens: Eine konsumentenfreundliche (AR) Augmented-Reality-Brille zum Projizieren von virtuellen Objekten.
  • 4. GOQii Fitness: Bietet auf Abo-Basis einen Dienst, bei dem ein echter Fitness-Coach die Daten eines Fitness-Wearables auswertet und individuelle Trainings erstellt – eine Lücke in der Welt der Fitness-Wearables.
  • 5. Google/TAG Heuer Smartwatch: Zusammen mit der Einführung der Apple Watch soll die Google/TAG Heuer Smartwatch ein Signal für eine neue Phase in der Entwicklung von smarten Wearables sein, außerdem wird der Markt für Premium-Uhren für Android Wear und Intel Chips geöffnet.

Weitere Infos: juniperresearch.com (kostenpflichtig)

Wearables: Die Top 5 Entwicklungen in 2015 was last modified: April 21st, 2015 by Joachim Bardua
Share This