Die bewährte Garmin eTrex Serie erhält ein Upgrade – Garmin stellt mit dem eTrex 22x und dem eTrex 32x die Nachfolger des eTrex 20x bzw. eTrex 30x vor.

Die Garmin eTrex Serie zeichnet sich vor allem durch folgende Stärken aus:

  • Bedienung über Tasten, somit auch gut mit Handschuhen bedienbar
  • Hervorragende Akkulaufzeiten
  • Sehr gut ablesbares & hochauflösendes Display
  • Klein und leicht
  • Alle wichtigen Navigationsfunktionen
  • Preisgünstig

Somit eignet sich die eTrex Serie für eine Vielzahl an Outdoor-Aktivitäten – wir empfehlen die eTrex Modelle insbesondere zum Seekajakfahren und für lange "gewichtsoptimierte" Trekking-Touren, aber auch zum Mountainbiken!

Garmin eTrex 32x

Garmin eTrex 32x (©Garmin)

Laut Spezifikationen unterscheiden sich der eTrex 22x und der eTrex 32x von den jeweiligen Vorgängern – von den Farben mal abgesehen – aber nur in einem Punkt (soweit uns bekannt!): Der interne Speicher ist jetzt auf 8 GB angewachsen!

Etwas verwunderlich ist es, dass "nur" GPS und GLONASS und kein GALILEO an Bord ist. Ob die neue Generation schneller ist – der größte eTrex Mangel ist das Tempo z.B. beim Zoomen der Karte – kann erst ein ausführlicher Test zeigen. Allerdings: Mit einem leistungsfähigeren Prozessor könnte die klasse Akkulaufzeit flöten gehen!

Unser größter Wunsch wäre aber eine verbesserte Haltbarkeit der Tasten, da die älteren eTrex zu einem Einreißen der Gummierung neigen!

Garmin eTrex 22x und eTrex 32x – Daten

Ansonsten verfügen die beiden Neulinge über bewährte eTrex Technik & Funktionalität – dazu gehören:

  • Abmessungen von 5,4 x 10,3 x 3,3 cm
  • Ein Gewicht von 142 g (mit Batterien)
  • Bis zu 25 Std. Akkulaufzeit (2 AA Batterien)
  • Optionale MicroSD-Karte
  • Barometrischer Höhenmesser und 3-Achsen-Kompass (nur eTrex 32x)
  • ANT+ Schnittstelle für Sensoren und zur Datenübertragung von Gerät zu Gerät (nur eTrex 32x)
  • 2,2-Zoll Display mit 65.000 Farben
  • Vorinstallierte routingfähige TopoActive Karte von Europa plus Basiskarte
  • 2.000 Wegpunkte
  • 200 Routen
  • 200 gespeicherte Tracks (je 10.000 Punkte)
  • Paperless Geocaching

Der eTrex 22x bzw. der eTrex 32x kommen im Juni für €199,99 bzw. €249,99 auf den Markt (UVP). Der Lieferumfang beinhaltet ein USB-Kabel und eine Schnellstartanleitung.

Weitere Infos: Garmin eTrex 30x im ausführlichen Test

Garmin eTrex 22x

Garmin eTrex 22x (©Garmin)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (19 GPS-Fans, ∅ Score: 78,95 %)

Ihre eTrex 22x bzw. eTrex 32x Bewertung!

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.