Garmin fenix – Alle wichtigen Einstellungen


Garmin Fenix Performer Outdoor-GPS-Uhr (Bild: Garmin)

Garmin Fenix Performer Outdoor-GPS-Uhr (Bild: Garmin)

Die GPS-Uhr Garmin fenix bietet einen immensen Funktionsumfang für Outdoor- und Indoor-Aktivitäten. Um das ganze Potential der fenix ausschöpfen zu können, ist ein perfektes Setup unumgänglich.

Eine optimale Konfiguration der fenix ist allerdings eine große Herausforderung. Einerseits sind im Garmin Handbuch nicht alle Einstellungen bis in das letzte Detail dokumentiert, andererseits ist es kein unerheblicher Aufwand, die fenix gemäß den eigenen Vorstellungen zu konfigurieren.

Das folgende Tutorial soll deshalb allen fenix-Nutzern den Einstieg in die Konfiguration der fenix erleichtern. In der Anleitung gibt es Informationen zu jedem Punkt im Setup-Menü; im Sinne von "best practice" werden Vorschläge zur Konfiguration gemacht.

Der Einstellungsguide soll bei den ersten Schritten mit der fenix helfen, auf dieser Basis kann der Anwender dann das für ihn am besten geeignete Setup entwickeln. Dabei empfiehlt es sich, die fenix mit Hilfe von individuellen Profilen an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Weitere Ressourcen:

Grundlage: fenix Software-Version 2.90/3.00

Garmin fenix: Einstellungen 1

Garmin fenix: Einstellungen 1

Garmin fenix: Einstellungen 2

Garmin fenix: Einstellungen 2

Garmin fenix: Einstellungen 3

Garmin fenix: Einstellungen 3

Garmin fenix: Einstellungen 4

Garmin fenix: Einstellungen 4

Garmin fenix: Einstellungen 5

Garmin fenix: Einstellungen 5

Garmin fenix: Einstellungen 6

Garmin fenix: Einstellungen 6

Garmin fenix: Einstellungen 7

Garmin fenix: Einstellungen 7

Garmin fenix: Einstellungen 8

Garmin fenix: Einstellungen 8

Garmin fenix: Einstellungen 9

Garmin fenix: Einstellungen 9

Garmin fenix: System-EinstellungenSystem
  1. GPS-Modus: “Normal” als Standardeinstellung wählen. "UltraTrac" einstellen, wenn eine lange Akkulaufzeit im Vordergrund steht (die Position wird dann nur jede Minute aktualisiert bzw. Trackpunkte werden nur jede Minute gesetzt), "Indoor" für Trainings in der Halle (GPS wird dann ausgeschaltet).
  2. WAAS: “Aus” einstellen, der Empfang von WAAS/EGNOS Korrektursignalen bringt in der Outdoor-Praxis erfahrungsgemäß keine signifikanten Vorteile.
  3. Taste halten: Belegung der Tasten definieren. "Oben halten" und "Unten halten" gilt für die beiden Pfeiltasten (Aufrufen der Funktionen durch längeres Drücken); "Datenseite zurück" gilt für die Zurück-Taste unten links (Funktionsaufruf durch kurzes Antippen); "Data Page Up" und "Data Page Down" bewirkt ein Aufrufen der eingestellten Funktionen durch kurzes Drücken der beiden Pfeiltasten (sinnvoll: jeweils "Scroll Data" einstellen, dann wird mit einem Tastenklick zu nächsten Datenseite gewechselt).
  4. Sprache: Deutsch
  5. USB-Modus: Empfohlene Einstellung ist "Garmin". Beim Anschliessen an eine externe Stromversorgung (z.B. Netzstecker mit USB-Kabel) oder einen PC (per USB-Kabel) erscheint die Frage “Massenspeichermodus aktivieren” auf dem Display. Wird "nein" gewählt, wird die fenix mit Strom versorgt, zusätzlich werden NMEA-Daten zum PC übertragen. Bei "ja" geht die fenix in den Massenspeichermodus über. In der Einstellung "Massensp." geht die Uhr sofort in den Massenspeichermodus über.
Garmin fenix: Einstellungen für die DatenseitenDatenseite: Konfiguration der Datenseiten (Anzahl an Seiten, Anzahl an Datenfeldern pro Seite, Datentypen).
  1. Tracking: Daten im Tracking-Modus (z.B. Aufzeichnen eines Tracks beim Wandern, Starten einer Fitness-Aktivität und Aufzeichnen der Strecke)
  2. Navigieren: Beim Navigieren, z.B. zu einem Geocache oder mit Hilfe eines Tracks.
  3. Indoor: Einstellungen für den Hallensport.
DatentypenDatentypen: Die Datentypen sind in die Kategorien Alle/Zeit/Ges.&Dist./Navgation/Reisedaten/Höhe/Luftfahrt/Status/Heading/Fitness gegliedert. Übersicht über alle Typen (Stand: Software-Version 2.90):

  1. Abbiegung
  2. Abst.L.Rnd
  3. Abstg.Rnd
  4. Abstieg
  5. Abstieg max
  6. Abstieg Ø
  7. Akku
  8. Anst.L.Rnd
  9. Anstieg
  10. Anstieg max
  11. Anstieg Ø
  12. Aufst.Rnd
  13. Avg HR %
  14. Barometer
  15. Datum
  16. Dist L.Rnd
  17. Dist.Rnd
  18. Distanz Ges.
  19. Ges. Ø Bew.
  20. Ges.Gutgem
  21. Gesch.L.Rnd
  22. Gesch.Rnd
  23. Gesch.Rnd
  24. Geschw.
  25. Geschw.max
  26. Geschw.Ø
  27. Gl.Verh.Zl
  28. Gleitverh.
  29. GPS
  30. GPS Genau.
  31. GPS-Höhe
  32. GPS-Richt.
  33. Herzfreq.
  34. HF L.RND
  35. HF Ø
  36. HF Rnd
  37. HF-Zone
  38. Höhe
  39. Höhe max
  40. Höhe min
  41. Höhm.Z.WP
  42. Höhm.Z.Ziel
  43. HR %Max
  44. Kalorien
  45. Keine
  46. Km.Zähler
  47. Komp.Richt
  48. Kompass
  49. Kurs
  50. Kursabw.
  51. Lap HR %
  52. Lat/Lon
  53. Max Temp
  54. Min Temp
  55. Nä.WP:Ank.
  56. Nä.WP:Entf.
  57. Nä.WP:Zeit
  58. Nächs.Wegp.
  59. Neigung
  60. Pace
  61. Pace L.Rnd
  62. Pace Ø
  63. Pace Rnd
  64. Peilung
  65. Position
  66. Richtung
  67. Runde Ø
  68. Runden
  69. Sonn.Aufg.
  70. Sonn.Untg.
  71. Steps
  72. Stoppuhr
  73. Temp.
  74. TF L.Rnd
  75. TF Rnd
  76. Timer
  77. Track-Dist
  78. Trittfreq.
  79. Trittfrq Ø
  80. Uhrzeit
  81. Umg.Druck
  82. Vert.Ge.Zl
  83. Vert.Ges.
  84. Zeit
  85. Zeit in Beweg.
  86. Zeit L.Rnd
  87. Zeit Pause
  88. Zeit Rnd
  89. Ziel Pos.
  90. Ziel:Ank.
  91. Ziel:Dist.
  92. Ziel:Zeit
  93. Zielpunkt
  94. Zu Kurs
Garmin fenix: Einstellungen Sensoren (Kompass, Höhenmesser/Barometer, Temperatur)Sensoren: Grundlegende Einstellungen für die internen Sensoren, mit speziellen Menüs für Kompass und Höhenmesser/Barometer.

  1. Modus: Je nach Aktivität einstellen. Modus "Bei Bedarf": die fenix wechselt bei ausgeschaltetem GPS nach zwei Minuten automatisch in den energiesparenden Uhrenmodus (= Anzeige der Zeitseite); wird "Immer an" eingestellt, dann findet bei ausgeschaltetem GPS kein Wechsel in den Energiesparmodus statt. "Immer an" ist sinnvoll, wenn z.B. die Höhen- oder Temperaturdaten kontinuierlich in Form von kleinen Grafiken angezeigt werden sollen (z.B. zur Darstellung des Luftdrucks hinsichtlich Wetteränderungen). Bei aktiviertem GPS-Empfänger werden die Daten unabhängig vom "Modus" kontinuierlich angezeigt bzw. aufgezeichnet.
  2. Kompass:
    • Anzeige: "Buchst./Grad" wählen (hat die höchste Aussagekraft, dann wird z.B. NO 044° in der Kompassrose angezeigt)
    • Nord Refer.: Nordreferenz, nur beim Navigieren mit Karte und Kompass wichtig, im Normalfall die Standardeinstellungen belassen.
    • Modus: "Automatisch" als Standard wählen (eine Kombination aus Sensordaten und GPS richtet den Kompass aus); in der Einstellung "Aus" muß sich der Nutzer bewegen, um gültige Richtungsangaben zu erhalten (der Kompass wird anhand von GPS-Daten ausgerichtet); die Einstellung "Ein" ist seitens Garmin nicht dokumentiert, Versuche zeigen aber, dass sich der Kompass anscheinend mit Hilfe von Sensordaten ausrichtet. Bei ausgeschaltetem GPS-Empfänger zeigt der Kompass immer die Himmelsrichtungen an, egal was unter "Modus" eingestellt ist.
    • Kalibrierung: Manuelles Kalibrieren des Kompass; da die fenix über eine automatische Kompasskalibrierung verfügt, ist ein manuelles Kalibrieren nur selten notwendig.
  3. Höhenm. (Höhenmesser):
    • Auto-Kal. (automatische Kalibrierung): Kalibrierung des Höhenmessers anhand der GPS-Höhe. "Aus": ausgeschaltet; "At Start": Die fenix wird automatisch bei jedem Einschalten kalibriert; "Continuous": die Kalibrierung erfolgt kontinuierlich während die fenix GPS-Signale empfängt. Optimal: Die fenix vor jeder Tour manuell kalibrieren (siehe unten) und die Auto-Kalibrierung je nach Verhältnissen einstellen; "Aus" bei stabilen Luftdruckverhältnissen, "Continuous" wenn stärkere Luftdruckänderungen zu erwarten sind (alternativ: ausschalten und unterwegs manuell kalibrieren, z.B. Höhenangaben Berghütten/Gipfel) Hier noch die Erklärungen von Garmin: "Use 'At Start' for an initial calibration from GPS when tracking has started. This will result in more consistent relative elevation change. Use 'Continuous' to continually calibrate the barometer towards the current GPS elevation. This will result in a more stable elevation during pressure changes due to weather." Weitere Erläuterungen: Alles zum Barometer/Höhenmesser
    • Baro.Profil: "Variabel" > Höhenmesser-Modus (Aufzeichnung auf Tour); "Fest" > stationärer Einsatz als Wetterstation (auf der Barometerseite wird der barometrische Druck angezeigt (= auf Meereshöhe umgerechneter Luftdruck)); "Umgeb.Druck" > auf der Barometerseite wird der Umgebungsdruck angezeigt.
    • Höh.Profil: Darstellung der Höhe über Zeit oder Distanz
    • Kalibrierung: Kalibrierung des Höhenmessers durch Eingeben der Höhe.
Garmin fenix: Setup für ANT+ Sensoren (Herzfrequenz, Trittfrequenz, Temperatur, Foot Pod)ANT+ Sensoren: Hier wird das Koppeln mit ANT+ Sensoren ein- bzw. ausgeschaltet, eine Suche nach dem jeweiligen Sensor gestartet sowie der Foot Pod kalibriert. Zum Sparen von Energie sollte generell "Aus" eingestellt werden, außer in Profilen, bei denen ein Sensor eingesetzt wird.
Garmin fenix: Einstellungen für TöneTöne
  1. Nachricht: Art der Benachrichtigung bei Hinweisen bzw. Alarmmeldungen definieren (Ton, Vibration oder Ton & Vibration).
  2. Tasten: Ein-/Ausschalten der Töne beim Drücken der Tasten; am besten deaktivieren.
Garmin fenix: Setup für die Anzeige (Beleuchtung, Kontrast, Dauer)Anzeige
  1. Licht:
    • Lichtdauer: Aktivierungsdauer der Hintergrundbeleuchtung. Ein Wert von maximal 30 Sekunden reicht meistens aus.
    • Stufe: Helligkeit der Beleuchtung, ein Wert von maximal 20% oder 30% hat sich bewährt.
    • Auto Light (automatische Beleuchtung): Zum Energiesparen auf "aus" setzen und die Beleuchtung bei Bedarf über die entsprechende Taste aktivieren.
  2. Kontrast: Displaykontrast je nach Lust und Laune einstellen.
Garmin fenix: Reset, Löschen von DatenReset
  1. Reisedaten: Löschen von aktuellen Daten wie Distanz, Anstieg, Abstieg (am besten vor jeder Tour)
  2. Prof.löschen: Löschen der Sensordaten-Historie, z.B. der Höhendaten, die grafische Darstellung wird ebenfalls zurückgesetzt.
  3. Wegpunkte: Alle Wegpunkte löschen
  4. Track: Löschen der aktuellen Trackaufzeichnung. Unmittelbar vor dem Starten einer neuen Tour durchführen (alternativ: längeres Drücken der Taste unten links, dann Funktion "Track löschen")
  5. Alle Einst.: Auf Werkseinstellungen zurücksetzen.
Garmin fenix: Einstellungen für die KartenseiteKarte
  1. Ausrichtung: Je nach Aktivität einstellen.
    • "Norden ob." > Karte wird am Display immer nach Norden ausgerichtet (Nord oben), egal wie die fenix gehalten wird.
    • "In Fahrtricht." > Karte wird in Fahrtrichtung ausgerichtet (sinnvoll z.B. beim Fahrradfahren bzw. beim Navigieren mit Tracks, Routen oder Wegpunkten).
  2. Auto Zoom: "Aus", Zoomfaktor auf der Kartenseite manuell einstellen.
  3. Punkte (Wegpunkte etc. anzeigen): "Automatisch" oder ganz ausschalten.
  4. Trackaufz.: "Einblenden", dann wird die aktuelle Trackaufzeichnung auf der Kartenseite angezeigt.
  5. Ziel-Linie: "Richtung", auf der Kompassseite weist dann ein großer Pfeil (Peilungszeiger) zum Ziel; "Kurs", Verwendung als Kurszeiger (weiteres siehe Garmin Funktionen: Kompass)
  6. Kartenfar. (Kartenfarbe): "Normal"
Garmin fenix: Einstellungen zum Aufzeichnen von TracksTracks
  1. Methode: In Abhängigkeit von der Aktivität wählen. Sehr gute Ergebnisse werden in der Regel mit der Einstellung "Automatisch" erzielt, beim Wandern hat sich auch die Einstellung "Distanz" bewährt. Nach "Zeit" hat den Nachteil, dass auch bei Pausen eine Aufzeichnung in dem vorgegebenen Intervall stattfindet (läßt sich aber durch ein Aktivieren der Funktion "Auto Pause" verhindern).
  2. Intervall: In Abhängigkeit von der "Aufzeichnungsart" definieren.
    • "Auto": Nicht unbedingt das Intervall "Am häufigsten" wählen, "Normal" reicht vielfach aus. Bei einigen Sportarten (z.B. Seekajaken) ist "Seltener" oder "Am seltensten" empfehlenswert. Je nach gewähltem Intervall zeichnet die fenix unterschiedlich viele Trackpunkte auf.
    • "Distanz": Beim Wandern alle 10 m einstellen.
  3. Auto Start: Wenn aktiviert, beginnt die Trackaufzeichnung beim Drücken von "Start GPS" automatisch. Vorteil: das Einschalten der Trackaufzeichnung wird nicht mehr vergessen; Nachteil: es kommt zu unnötigen Trackaufzeichnungen.
  4. Auto Save: Unbedingt aktivieren, dann wird die aktuelle Trackaufzeichnung beim Deaktivieren des GPS-Empfängers automatisch gespeichert.
  5. Auto Pause: Wenn aktiviert stoppt die Trackaufzeichnung bei einer Geschwindigkeit unterhalb von ca. 2,2 km/h. Bei manchen Aktivitäten (z.B. Bergsteigen) kann es sich störend auswirken, deshalb in solchen Profilen besser ausschalten.
  6. Ausgabe: Ausgabeformat für die Aufzeichnungen (Dateien im gpx- oder/und fit-Format). gpx-Dateien lassen sich mit Garmin Basecamp lesen, fit-Dateien mit der Online-Anwendung Garmin Connect. fit-Dateien enthalten im Gegensatz zu den gpx-Dateien weitere Fitness relevante Informationen. Da fit-Dateien relativ klein sind und wenig Speicherplatz beanspruchen, am besten eine kombinierte Ausgabe einstellen (Vorteil: Wird ein aufgezeichneter Track mal aus Versehen gelöscht, dann läßt er sich mit der Funktion "Save as Track" aus der fit-Datei wieder herstellen). Alternativ die Einstellungen je nach Profil vorzunehmen, z.B. für Wandern "gpx", für Laufen "fit".
Garmin fenix: Einstellungen für die Darstellung der ZeitZeit
  1. Zeitseite: In mehreren Menüs läßt sich die Darstellung der Zeitseite anpassen.
  2. Format: Die bei uns übliche "24 h" Anzeige wählen.
  3. Zeitzone: "Automatisch" ist die beste Wahl.
Garmin fenix: grundlegende Einheiten einstellenEinheiten
  1. Dist./Ges. (Distanz und Geschwindigkeit): "Metrisch"
  2. Höhe: "Meter"
  3. Tiefe: "Meter"
  4. Temperatur: "Celsius"
  5. Druck: "Millibar" (oder die internationale Einheit Hektopascal)
  6. Vert.Ges (Vertikale Geschwindigkeit): je nach Aktivität
Garmin fenix: Positionsformat einstellenPos.format (Positionsformat)
  1. Format: Format für die Positionsangaben. Für Geocaching und Seefahrt ist die Einstellung "hddd°mm.mmm'" sinnvoll, ansonsten "UTM UPS" wählen
  2. Datum (Kartendatum): Standardeinstellung "WGS84" belassen, Änderung nur beim Navigieren mit Papierkarten notwendig.
  3. Sphäroid (Kartensphäroid): Standardeinstellung belassen, Änderung nur beim Navigieren mit Papierkarten notwendig.
Garmin fenix: Profile definieren und ändernProfile: Erstellen/Löschen/Umbenennen/Verschieben von Profilen. Empfohlen wird, eigene Profile einzurichten, entweder auf Basis der Garmin-Standardprofile oder mittels der Funktion "Neu erstellen".
Garmin fenix: Fitness EinstellungenFitness
  1. Auto Runde: je nach Aktivität aktivieren bzw. einstellen (nach einer bestimmten Distanz markiert die fenix automatisch eine Runde)
  2. Benutzer: Benutzerprofil eingeben (Alter, Gewicht, …); auf dieser Basis werden z.B. die verbrauchten Kalorien berechnet.
  3. HF Zone: Definieren der persönlichen Herzfrequenzzonen
  4. FIT Activity: die entsprechende Aktivität einstellen.
  5. Foot Pod Speed: "Indoor" für Hallentrainings, "Aus" wenn die Geschwindigkeitsmessung per GPS erfolgen soll, "Immer ein" wenn der Foot Pod in der Halle und bei Läufen im Freien verwendet wird, ansonsen die Funktion ausschalten.
Garmin fenix: Alle wichtigen Einstellungen zum GeocachingGeocaches
  1. Liste: Geocaches mit Namen oder GC-Codes anzeigen lassen
  2. chirp: Deaktivieren, außer in einem speziellen Geocaching-Profil.
Garmin fenix: Setup des MenüsMenü: Weitere Einträge zum Hauptmenü hinzufügen bzw. Ändern der Reihenfolge.
Garmin fenix: Informationen zur UhrInfo: Angaben zur Software-Version, Geräte-ID, GPS Software-Version.

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

30 Kommentare

  1. Pro-Frage: Wenn man in der fenix3 eine Aktivität gestartet hat "z.B. Laufen" und möchte sich während dessen dei Uhrzeit anzeigen lassen -> was drückt man dann? (alle bisherigen Kombinationen funktionierten bei mir nicht 😉

    Antworten
    • Hallo,
      ich kenne folgende Lösung: für die jeweilige App/Aktivität die Rundentaste deaktivieren, dann kannst Du mit der Taste unten rechts zur Uhrzeit wechseln und mit der taste oben rechts geht es zurück.
      Grüße

      Antworten
  2. hallo,
    ich habe eine fenix3 Uhr.
    wie kann ich den Kartenmaßstab ändern?
    Habe schon allas probiert, bin abernicht weitergekommen.
    Kann mir jemand helfen.

    Gruß heinz

    Antworten
  3. hallo, ich habe einefenix 3 Uhr,
    kann mir mal jemand erklären,wie ich den Kartenmaßstab ändern kann. Ich habe schon alles probiert bin aber nicht weitergekommen.

    gruß heinz

    Antworten
  4. Hallo. Ich hatte vorher eine Garmin Forerunner 410. Und jetzt die Fenix 2.
    Warum habe ich bei der Fenix um 150HM mehr bei gleicher Runde von ca. 700HM?
    Generell fällt mir auf, dass ich nun mehr HM habe als die letzten 2 Jahre mit der Forerunner?
    Weiss wer, warum das so sein kann?
    Mfg
    Thomas

    Antworten
    • Hallo Thomas,
      die fenix hat einen barometrischen Höhenmesser . der 410 nicht! Geräte mit Höhenmesser sind – bei korrekter Handhabung – wesentlich genauer; da können schon deutliche Unterschiede zusammenkommen.
      Grüße

      Antworten
      • Hallo Joachim,
        was heißt konkret " bei korrekter Handhabung "?
        Mein Fenix 2 SE zeigt bei ein und demselben Startpunkt ständig andere Höhen an.Auch sind die GPSHöhe und BaroHöhe unterschiedlich.Wobei die Differenz auch immer unterschiedlich ist.
        Gruß Ingo

        Antworten
  5. Wenn ich die Trackaufnahme gestartet habe und ich die Datenseite wechsle' schaltet sich die ganze Uhr ab.
    Ich muss sie dann über den Hard- Reset wieder starten. Kann mir da jemand helfen?

    Antworten
    • Hört sich nach einem ungewöhnlichen fehler an – ist schon die aktuelle Firmware installiert?
      Grüße

      Antworten
      • Danke für die Antwort!
        Die SW Version ist 4.40

        Antworten
        • Aktuell ist 4.80 – einfach mal einspielen, vielleicht hilft es!
          grüße

          Antworten
  6. wie kann ich im fahrrad profil den zeitintervall von 1 Minute verstellen oder abstellen. es nervt, wenn es jede minute piepst. danke für den tipp.
    gruss, christian

    Antworten
    • Hallo Christian, ich würde als erstes mal im Hauptmenü unter "Alarme > Zeit" nachschauen, ob dort ein Alarm aktiviert ist. Wann tritt der Piepston denn auf, wenn GPS ein ist und eine Aktivität aufgezeichnet wird? Grüße

      Antworten
      • Hallo Joachim, danke für den Tipp mit dem Alarm, hat funktioniert.

        Antworten
  7. Hallo!
    Beim Einstellen der Datenseite gibt es doch nur die Möglichkeiten "Tracking, Navigieren bzw Indoor". Wie kann ich die Datenseite des "Uhrenmodus" einstellen bzw ändern?

    Antworten
  8. Wenn ich an meiner Garmin Fenix den GPS ausgeschaltet habe um Batterie zu sparen, so zeigt mir die Uhr in grossen Zahlen die Zeit an. Nach zweimal drücken unten rechts wird mir die Höhe gemäss Luftdruck (Altimeter-Sensor) angezeigt. Diese Ansicht mit der Höhe gemäss Altimeter mag ich am besten auf Bergwanderungen und Skitouren. Leider springt die Uhr jeweils nach paar Minuten zurück und zeigt wieder nur noch die Zeit an. Wie kann ich die Fenix einstellen, dass sie permanent die Höhenangabe anzeigt und nicht zur Anzeige der Zeit allein zurück springt, auch wenn ich die Tastatursperre drin habe ?

    Antworten
    • Hallo Lukas,
      als einzigste Möglichkeit kenne ich nur, den Sensoren-Modus auf "immer ein" zu stellen und die Seite mit der Höhengrafik bzw. der aktuellen Höhe dauerhaft anzeigen zu lassen (mit dem Nachteil eines höheren Energieverbrauchs).
      Grüße

      Antworten
  9. Hallo
    Habe ein Problem, wenn ich die Uhr an Garmin Connect verbinde, erkännt das Gerät die Uhr, jedoch kann ich die Tracks nicht auf Garmin Connect übertragen, es werden keine Daten gefunden (keine neuen Daten gefunden). Die Einstellung für die Datei ist auf GPS/FIT eingestellt.

    Antworten
    • Hallo Martin,
      hast Du schon einmal Daten von der fenix zu Garmin Connect hochgeladen? Wenn ja, dann vermute ich, dass zwischenzeitlich keine neuen Daten hinzugekommen sind. Dreh mal eine Runde mit der fenix, speicher die Daten ab und mach noch einmal den Datenabgleich – dann sollte es eigentlich klappen.

      Wenn sich die fenix im Massenspeichermodus befindet, sind dann in den Ordnern Garmingpx bzw. GarminActivity Dateien mit dem entsprechenden Datum? Damit kannst Du kontrollieren, ob das Speichern der Aufzeichnungen funktioniert hat.

      Grüße

      Antworten
      • Ja es klappt, ich habe jedoch beim Anschliessen bei der Meldung Massenspeicher "nein" "Ja" immer auf nein gedrückt.
        Jetzt mal auf ja und es funktionierte, jedoch muss ich offensichtlich immer auf Ja drücken bei dieser Meldung.
        Super wäre es wenn Automatisch diese Verbindung gewällt würde. (evtl. hatte es wo eine Einstellung?)

        Antworten
        • Hallo Martin,
          diese Einstellung gibt es, siehe oben unter System > USB Modus, Du müßtest "Massensp." einstellen.
          Grüße

          Antworten
  10. Meine GPS-Höhe stimmen nicht mit der Echten Höhe überein, ca. 40 m zu hoch, kann ich das wie einstellen.
    Oder macht Garmin eine Software Korrektur (jetzt habe ich 3.1 auf der Uhr)
    Martin

    Antworten
    • Hallo Martin,
      Differenzen zwischen der GPS-Höhe und der echten Höhe (meinst Du damit die barometrisch bestimmte Höhe?) sind normal und liegen durchaus im Bereich von 10 bis 20 m. Größere Abweichungen können u.a. an einem schlechten GPS-Empfang liegen oder an einem nicht ausreichend kalibrierten Höhenmesser. Am besten der Uhr ausreichend Zeit geben, die Position und die GPS-Höhe zu berechnen und zusätzlich den Höhenmesser manuell kalibrieren.
      Grüße

      Antworten
    • Hallo
      Habe ein Problem, wenn ich die Uhr an Garmin Connect verbinde, erkännt das Gerät die Uhr, jedoch kann ich die Tracks nicht auf Garmin Connect übertragen, es werden keine Daten gefunden (keine neuen Daten gefunden). Die Einstellung für die Datei ist auf GPS/FIT eingestellt.

      Antworten
  11. Servus,
    genau das Problem wie Peter habe ich auch. Ich hoffe hier kann uns jemand helfen.
    @Peter, gratuliere z deinem Christkindl. Schonmal die Fenix Outdoor getestet? Ich war nocht nicht mit ihr draußen. Bei aktiven GPS hat die Uhr andere Seiten. Vielleicht ist das ein Ansatz.
    lG
    Dieter

    Antworten
  12. Hallo Zusammen,
    ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.Wenn ich bei meiner Fenix auf die Profil Seite komme gibt es nur die Möglichkeit:Name ändern,Nach unten,Nach Oben oder Löschen.Wie genau kann ich die Profile ändern?Danke schon mal im vorraus.Peter

    Antworten
    • Hallo Peter,

      eine Funktion zum Ändern von Profilen gibt es nicht! Die Vorgehensweise ist folgende: Das zu ändernde Profile aktivieren, die Einstellungen vornehmen (z.B. die Datenseiten konfigurieren) – das war es! Die neuen Einstellungen sind dann mit dem Profil verknüpft, wenn das Profil aktiviert wird, dann hast Du deine Konfiguration.
      Viele Grüße

      Antworten
      • Hallo Joachim,
        danke für deine prompte Antwort. Somit ist alles klar. Ich bin schon verzweifelt auf der Suche nach einen Menüpunkt.
        @ Dieter,
        leider bin ich bis dato noch nicht dazugekommen meine Fenix im freien auszuprobieren. Geb dir aber gerne bescheid wenn ich sie ausprobiert habe.
        lg und schöne Wanderungen und Klettereien im Neuen Jahr
        Peter

        Antworten

Pin It on Pinterest

Share This