TomTom Logo (Quelle: TomTom)TomTom hat auf der IFA erstmals einen Ausblick auf seine neue Navigations-App für Android-Smartphones gegeben. Die App soll ab Oktober 2012 verfügbar sein und bietet zahlreiche von TomTom-Navis bzw. der iPhone-App bekannte Funktionen.

Dazu gehören:

  • Onboard-Karten
  • Mobilfunkverbindung und Datenflatrate sind nicht notwendig (außer bei der Verwendung von Echtzeit-Services)
  • Kostenlose Kartenupdates
  • IQ Routes Technologie (Routenberechnung auf Basis historischer Verkehrsdaten)
  • Fahrspurassistent
  • Gesprochene Straßennamen (Text-to-Speech)
  • 2D/3D Fahrtansicht
  • TomTom HD Traffic Live-Verkehrsmeldungen (als In-App-Kauf verfügbar)
  • TomTom Radarkameras (als In-App-Kauf verfügbar), Warnungen vor mobilen und fest installierten Radarkameras in Echtzeit.

Der Verkaufspreis wird noch bekannt gegeben. Laut heise online läuft die TomTom-App auf Android 2.2 und höher, eine Version für Tablets soll es vorerst nicht geben.

(mit Material von TomTom)

TomTom Navigations-App für Android-Smartphones was last modified: Juni 3rd, 2013 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.