Alle Einstellungen: Medion GoPal S3857

Alle Einstellungen des Medion GoPal S3857 kurz erklärt! Mit Hilfe dieser Anleitung können alle Outdoorer ihr Medion GoPal s3857 mit wenigen Klicks konfigurieren und somit das Optimum aus dem Medion Outdoor-Navi herausholen!

Ausführlicher Test: Medion GoPal S3857

Neu: Einstellungen Aldi-Navi Medion GoPal S3867

Medion GoPal S3857: Hauptmenü, die Konfiguration erfolgt über das Menü Einstellungen

Medion GoPal S3857: Hauptmenü, die Konfiguration erfolgt über das Menü Einstellungen

Medion GoPal S3857: Einstellungen, erster Teil

Medion GoPal S3857: Einstellungen, erster Teil

Medion GoPal S3857: Einstellungen, zweiter Teil

Medion GoPal S3857: Einstellungen, zweiter Teil

Medion GoPal S3857: Einstellungen Navigation, Teil 1Navigation, Teil 1

  1. Art der Route: In der Einstellung “Weg folgen” berechnet das Gerät eine Route entlang des in den OSM-Karten enthaltenen Wegenetzes, mit “Luftlinie” geht es auf dem kürzesten Weg und immer geradaus zu einem Ziel. In Abhängigkeit von der Aktivität wählen (z.B. “Luftlinie” auf den letzten Metern zu einem Geocache, “Weg folgen” beim Fahrradfahren).
  2. Fortbewegungsart: je nach Aktivität wählen (hat allerdings kaum Einfluß auf die Routenführung)
  3. Positionskorrektur: “Weg i.d. Nähe”, das S3857 zentriert die aktuelle Position immer auf den nächsten, in den OSM-Karten enthaltenen Weg. Sinnvoll bei Touren entlang des Wegenetzes, ansonsten “Aus” wählen.
  4. Route neu berechnen: “Automatisch” berechnet eine neue Route beim Abweichen von der Vorgabe. Sinnvoll, wenn “Weg folgen” eingestellt ist, ansonsten “Aus” einstellen.
  5. Fähren: je nach Tour/Region “Meiden” oder “Verwenden” wählen.
Medion GoPal S3857: Einstellungen Navigation, Teil 2Navigation, Teil 2

  1. Wegpunktannäherung: Nähert sich der Outdoorer einem Ziel (z.B. Wegpunkt, Geocache), dann erscheint in Abhängigkeit vom gewählten Wert auf dem Display die Meldung “Ziel erreicht”
  2. Annäherungsalarm: Wenn aktiviert, ertönt zusätzlich zu dem Hinweis “Ziel erreicht” ein Alarmton.
  3. Intervall Trackaufzeichnung: Aufzeichungsintervall für die Trackaufzeichnung. Sinnvolle Werte, zum Fahrradfahren 10 oder 30 Sekunden, zum Wandern 1 oder 5 Sekunden. Hinweis: Tracks werden nur aufgezeichnet, wenn auf der Kartenseite das Symbol mit dem roten Punkt angetippt wird.
Medion GoPal S3857: Karten-EinstellungenKarte

  1. Kartenausrichtung:
  2. Ausrichtung: Je nach Aktivität einstellen.
    • “Nord oben” > Karte wird am Display immer nach Norden ausgerichtet (Nord oben), egal wie das S3857 gehalten wird.
    • “Bewegungsrichtung” > Karte wird in Fahrtrichtung ausgerichtet (sinnvoll z.B. beim Fahrradfahren bzw. beim Navigieren mit Tracks, Routen oder Wegpunkten).
  3. Kartengebiet: Auswahl in Abhängigkeit von den installierten Karte. Die gewählte Einstellung wirkt sich auf die Auswahlliste auf der Kartenseite aus (Zugriff über “Zahnradsymbol” auf der Kartenseite unten rechts)
  4. Bedienflächen ausbl.: Die Empfehlung lautet “An”. Dann werden die vielen Symbole auf der Kartenseite automatisch ausgeblendet und durch ein Antippen der Seite wieder angezeigt; die Kartenseite wird somit übersichtlicher.
  5. Standardzoom: Je nach Vorliebe eine Einstellung wählen (“Weit” für eine bessere Übersicht, “Nah” für mehr Details).
Medion GoPal S3857: Sprach-EinstellungenSprache

  1. Deutsch: selbsterklärend!
Medion GoPal S3857: Einstellungen für die EnergieoptionenEnergieoptionen

  1. Bildschirm aus nach: Wenn aktiviert, schaltet sich der Bildschirm nach … Sekunden/Minuten aus und wird durch ein Antippen wieder aktiviert. Funktion unbedingt verwenden, da es den Stromverbrauch minimiert. Welcher Wert sinnvoll ist, hängt davon ab, wie das Gerät angewendet wird. Ausprobieren!
  2. Bildschirmhelligkeit: Damit eine optimale Ablesbarkeit stets gewährleistet ist, immer auf maximale Helligkeit stellen.
Medion GoPal S3857: Einstellungen für die EinheitenEinheiten

  1. Entfernung: “Meter”
  2. Höhe: “Meter”
  3. Luftdruck: “Millibar”
  4. Positionsformat: Format für Positionsangaben. Für Geocaching ist die Einstellung “DD°MM.MMM” sinnvoll, ansonsten “UTM” wählen
Medion GoPal S3857: Zeit-EinstellungenUhrzeit

  1. Zeitformat: Die bei uns übliche “24h” Anzeige wählen.
  2. Zeitzone: Je nach Region, in Deutschland “GMT+1:00”
  3. Sommerzeit: “An”
Medion GoPal S3857: GPS SetupGPS

  1. GPS: “Standard”, der Empfang von EGNOS/WAAS Korrektursignalen bringt in der Outdoor-Praxis erfahrungsgemäß keine signifikanten Vorteile.
Medion GoPal S3857: Kalibrierung des SystemsKalibrierung

  1. Bildschirm kalibrieren: Nur falls nötig durchführen.
  2. Kompass kalibrieren: Den Kompass am besten vor jeder Tour kalibrieren.
  3. Höhenmesser autom. kalibrieren: Zu Beginn einer jeden Tour; sinnvoll wenn ein manuelles Kalibrieren nicht möglich ist.
  4. Höhenmesser manuell kalibrieren: Empfehlenswertes Verfahren zum Kalibrieren, nur möglich, wenn die genaue Höhe bekannt ist. Zu Beginn einer jeden Tour durchführen.
Medion GoPal S3857: Zurücksetzen des SystemsZurücksetzen: Mit “Reisedaten zurücksetzen” werden Daten wie die zurückgelegte Strecke oder gesamten Höhenmeter zurückgesetzt, am besten vor jeder Tour durchführen. Löschen sämtlicher Wegpunkte, Tracks, Geocaches bzw. Routen. bzw. “Auf Werkseinstellungen zurücksetzen” nur bei Bedarf anwenden.
Medion GoPal S3857: SysteminformationenSysteminfo: Informationen zur Speicherbelegung, Software-version, installierten Karten, Copyright-Infos.
Ohne AbbildungCleanUp Menü: Beim Einschalten des Gerätes erscheint auf dem Startbildschirm der Schriftzug “MEDION GoPal”. Nach dem Piepton auf das “o” von “GoPal” tippen (am besten mit einem Stylus/Stift).

  1. “9. Static Navigation”: “off”, Static Navigation ausschalten.
  2. “10. Auto Mass Storage”: “on”, das Gerät geht beim Anschliessen an einen PC sofort in den Massenspeichermodus über.

Grundlage: Software-Version 2.2.2134

Was meinen Sie zu diesem GPS-Artikel?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

15 Kommentare

  1. Guten Tag

    Ich besitze ein S3857 und hätte eine Frage?
    Bis jetzt ist es mir noch nicht gelungen das Gerät so einzustellen,
    dass die Fahrrichtung nach oben läuft. ( Wie bei einem Navi im Auto)
    Bei mir läuft die Fahrrichtung in alle Richtungen trotz der Kartenausrichtung Einstellung (Bewegungsrichtung oder nach oben )

    Für Hinweise zum Voraus besten Dank.

    Mit freundlichen Grüssen

    Ed. Balmer

    Antworten
    • Hallo,

      die Einstellung Bewegungsrichtung ist okay, vermutlich liegt es daran, dass der Kompass nicht kalibriert ist (vor jeder Tour durchführen; siehe oben “Kalibrierung”
      Grüße

      Antworten
    • Besten Dank Jochaim Bardua

      Es hat funktioniert mit der Kalibrierung.
      Habe die Kalibrierung schon einige Male gemacht aber wie ich jetzt feststellen musste immer zu wenig lange.
      Richtig muss sein bis der Pipston ertönt.

      Besten Dank war super.

      Schöne Zeit.

      Mit freundlichen Grüssen

      Antworten
  2. Das ist wirklich eine super Aufstellung. Sie hat mit sehr geholfen. Ich habe aber noch ein Problem. Tracks aufnehmen habe ich ja gefunden. Wo werden diese abgespeichert? Wo finde ich die Tracks, die ich importiert habe und wie kann ich sie wieder aufrufen? Kann mir jemand helfen?
    Vielen Dank im voraus!!!

    Antworten
    • Hallo Gina,
      auf dem Gerät findest Du die Tracks über das Menü “Ziele und Wege > Tracks”.

      Um auf das Gerät kopierte Tracks nutzen zu können, musst Du sie über “Extras > GPX Import” verfügbar machen. Dann stehen sie in “Ziele und Wege ” zur Verfügung.

      Um sie auf einem PC zu nutzen, musst Du sie über “Extras > GPX Export” exportieren, das Gerät an den PC anschliessen, dann geht das Medion in den Massenspeichermodus über (siehe oben: CleanUp Menü, Massenspeichermodus). Die Tracks sind dann in dem Ordner “gpx > export > tracks”, mit dem Windows Explorer kannst Du sie dann kopieren und mit einem passenden Programm öffnen.
      Grüße

      Antworten
      • Hallo Joachim Bardua, mein gopal-navi reagiert plötzlich auf keine Zielangabe mehr (was er früher immer tat), es heißt jetzt: “Das Ziel ist zu weit entfernt, versuche stattdessen Luftlinien-Routing”. Und das, obwohl das Ziel gleich nebenan liegt und alle Karten funktionieren. GPS funktioniert, Satellitenempfang ist da – was ist passiert?
        Mit freundlichem Gruß
        PS

        Antworten
        • Hallo Peter, vermutlich ist als “Art der Route” “Weg folgen” eingestellt, das Ziel liegt aber abseits von allen Wegen. Deshalb wechselt das Gerät zur Luftlinie-Navigation, da es keinen Weg zum Ziel berechnen kann. Grüße

          Antworten
          • Hallo Joachim, bin völlig verblüfft über die schnelle Antwort – Danke! Leider hilft sie noch nicht: Das Problem fängt schon bei der Zieleingabe an, da sagt das Gerät: Ziel kenne ich nicht – auch wenn ich eine gültige Postleitzahl eingebe. Aus der Zeit, da es noch funktionierte, habe ich noch ein paar Ziele unter “Zuletzt gesucht”, aber auch das geht nicht. Merkwürdig ist, dass neu eingegebene Ziele in der Liste “Zuletzt gesucht” nicht auftauchen, wohl aber Tracks. Grüße

            Antworten
            • Hallo Peter, würde sagen da hilft nur ein Reset (Einstellungen > Zurücksetzen > Werkseinstellungen)(vorher die eigenen Daten über den Windows-Explorer sichern) oder/und im Gopal Assistenten schauen, ob es ein Update gibt. Liest sich so, als ob das Gerät eine Macke hat. grüße

              Antworten
              • Hallo Joachim, war mal weg. Leider hilft auch der reset nicht, update auch nicht so geht das Gerät wohl nur noch als Landkarte. Trotzdem vielen Dank für die Ratschläge
                PS

                Antworten
  3. Tolle Zusammenstellung.
    Medion hat die OS-Version 2.2.2202 herausgegeben.
    Möglicherweise ist dies die Erklärung für mein nachstehendes Problem.
    Ich finde keinen Zugang zum zweiten Teil des Einstellungsmenues mit den Untermenues:
    – Uhrzeit
    – GPS
    – Kalibrierung
    – Zurücksetzen
    – Systeminfo
    Könnte es sein,daß diese Funktionen in der neuen Version nicht mehr zugänglich sind?
    MfG

    Antworten
  4. Was kann man mit unter “Zuletzt gesucht” gespeicherten Zielen anfangen ? Falls Nichts! wie kann man sie löschen? Was bedeuten grüne und was rote Spuren ?

    MfG Alois

    Antworten
  5. Recht herzlichen Dank für die Erläuterungen. Wollte das Gerät schon zurückgeben, jetzt habe ich es mit Deiner Hilfe richtig eingestellt.

    Antworten
  6. Vielen Dank für die Infos!
    Ich bin beim Geocachen bereits fast verzweifelt. Die Entfernungsangaben zum Ziel wurden allenfalls in ganz langen Zeitabständen aktualisiert. Blieb dann ewig z. B. bei 18m stehen.
    Die Lösung war nun die Einstellung der “Static Navigation” im CleanUp-Menü. Darauf wäre ich ohne diesen Tip wohl nie gekommen.
    Auch die anderen Einstellungshinweise sind top!!!

    Antworten
Share This