GEODOG Hundehalsband
GEODOG, ein neues Ortungssystem für Hunde, bietet einige interessante Funktionen. Dazu gehört die Möglichkeit, Areale (Hot Spots) zu definieren. Läuft ein Hund aus diesen heraus (z.B. Wohnhaus) oder in eines hinein (Problemzone, z.B. Nachbarhund), wird der Halter umgehend per SMS informiert.

Die GEODOG-SMS enthält zur schnellen Orientierung auch die per GPS bestimmten Ortsangaben, z.B.: 150m N (Nord) zu “Brunnen” (gesetzter Hot Spot), 20m S (Süd) zu “Parkplatz”. Über ein Internetportal besteht die Möglichkeit, ein gewünschtes Gebiet als Landschaftsfoto (Google) mit bereits zugeordneten Längen- und Breitengraden auszudrucken. Mit dieser Karte kann man sich dann leicht im Gelände orientieren, die Koordinaten des Hundes zuordnen und ihn (hoffentlich) finden.

Eine weitere Besonderheit: Die optionale Anwendung GEODOG Mobile für Windows Smartphones bietet den besten Überblick über einen oder mehrere Hunde. Mit einem Tastendruck wird die Position des Hundes abgefragt und auf einer Karte angezeigt. Der Kartenausschnitt wird so positioniert, dass er automatisch die Position des Hundehalters und die der gesuchten Hunde zeigt. Wird die Suche gestartet, so werden sogar die Bewegungsprofile (Wegstrecken) der Hunde in die Karte gezeichnet. Hin und wieder ein Blick auf das Smartphone genügt, denn die Positionen aktualisieren sich automatisch. Nutzen Sie die Navigationsfunktion, um sich bei Bedarf über das Straßen- und Wegenetz so nah wie möglich zum Hund führen zu lassen. Alternativ zeigt die Kompassnavigation Entfernung und Richtung zum Hund.

Kosten

Das Gerät kostet insgesamt (GEODOG-Halsband, Ladestation, Software und Zugang Internetportal) EUR 299,-. Darüberhinaus fallen keine weiteren monatlichen Kosten an.

GEODOG in Stichpunkten:

  • 300h Standby-Zeit/ 48h Betriebsmodus/ 12h Suchmodus
  • Verschiedene Möglichkeiten der Ortung: per SMS, mit Kartenausschnitt bei internetfähigem Handy, Handy + Ausdruck einer Karte mit zugeordneten Geo-Koordinaten, Eingabe der Koordinaten in Navigationssysteme
  • Funkionen: Setzen einer Home-Zone, Setzen eines Fence-Modes (Zaun aktivieren), Setzen von Hot Spots (Areale zur Orientierung oder Punkte, die der Hund regelmäßig aufsucht), SMS-Info mit Geo-Koordinaten und Orientierungsangabe
  • Software mit umfangreichem Funktionsumfang
  • Einfache Bedienung
  • Robustes Material
  • Anpassbares GEODOG-Halsband passt sich hervorragend an Hundehals an
  • Wasserdicht
  • Bei Lieferung komplett konfiguriert

Weitere Infos: Geodog

(Geodog)

GEODOG: Ortungshalsband für Hunde was last modified: Juni 3rd, 2013 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This