Polar V800 Sportuhr mit GPS

Polar V800 Sportuhr mit GPS (Bild: Polar)

Polar führt im Frühjahr 2014 mit der V800 eine neue GPS-Sportuhr für Profisportler und ambitionierte Amateure ein. Der neue GPS-Trainingscomputer unterstützt unterschiedliche Sportarten wie Laufen, Schwimmen und Fahrradfahren.

Für jede Sportart steht ein anpassbares Profil zur Verfügung; bei Multisportaktivitäten werden die Übergangszeiten zwischen den einzelnen Disziplinen aufgezeichnet.

Ein Aktivitätstracker registriert jede Bewegung, vom Treppensteigen bis zu einem beliebigen Workout. Damit werden auch bei Trainingspausen alle Belastungen registriert und bei der Erholungsphase berücksichtigt. der “Polar Flow” Online-Dienst ermöglicht ein Analysieren der Aktivitäten; bei Erscheinen der Polar V800 wird der Dienst einem großen Update unterzogen.

Die größte Besonderheit lautet aber: Die Polar V800 kann Herzfrequenzdaten auch unter Wasser empfangen.

Die Laufzeit des integrierten Akkus beträgt bis zu 14 Stunden im Trainings-Modus, bis zu 50 Stunden im Low Power GPS-Modus und bis zu 30 Tage im Uhren-Modus inklusive 24/7 Aktivitätsaufzeichnung. Zu den weiteren Features gehören ein barometrischer Höhenmesser und kratzfestes Gorilla Glas, Sensoren werden per Bluetooth Smart gekoppelt. Durch zukünftige Updates soll die V800 Smartwatch-Funktionen wie das Anzeigen von SMS erhalten.

Ein schwarzes Modell der Polar V800 soll im April 2014 für 449,90 Euro inkl. Herzfrequenzsensor erhältlich sein; für Mai 2014 ist die Markteinführung einer blauen V800 geplant.

Ein erster Eindruck: dcrainmaker.com (englisch)

Alle Infos: Polar V800

Neu von Polar: GPS-Sportuhr Polar V800 was last modified: Februar 3rd, 2014 by Joachim Bardua
Share This