Neue Outdoor-Navis von Garmin: Oregon 650t, Oregon 650, Oregon 600, Oregon 600t (Bild: Garmin)

Neue Outdoor-Navis von Garmin: Oregon 650t, Oregon 650, Oregon 600, Oregon 600t (Bild: Garmin)

Garmin kündigt für 2013 gleich vier neue Oregon-Modelle an: Oregon 650t, Oregon 650, Oregon 600 und Oregon 600t.

Die Spezifikationen der neuen Oregon-Serie lesen sich sehr vielversprechend, dazu gehören: GPS & GLONASS, duales Batteriesystem, kapazitives Multitouch-Display, schneller Prozessor und eine nicht limitierte Anzahl an Geocaches!

Die Unterschiede zwischen den neuen Oregon 600/650-Modellen:

  • Oregon 650t: vorinstallierte Freizeitkarte, 8 MP Autofocus-Digitalkamera mit Blitz
  • Oregon 600t: vorinstallierte Freizeitkarte, keine Digitalkamera
  • Oregon 650: nur Basiskarte, 8 MP Autofocus-Digitalkamera mit Blitz
  • Oregon 600: nur Basiskarte, keine Digitalkamera

Die wichtigsten Key-Features:

  • Laut Garmin “Das brillianteste, am besten Sonnenlicht-lesbare Display, das Garmin bisher in einem GPS-Handgerät verbaut hat”. 240×400 Pixel Auflösung, 3-Zoll, LED-Beleuchtung.
  • Das kapazitive Display erlaubt Multitouch-Gesten sogar mit Handschuhen
  • Displayinhalt wird automatisch horizontal ausgerichtet
  • GPS & GLONASS & WAAS/EGNOS Empfänger mit HotFix
  • Frei belegbare Schnellwahltaste
  • Energieversorgung analog zum Garmin Montana: AA Akkus/Batterien oder ein NiMH-Akkupack
  • Bluetooth zur Datenübertragung auf Smartphones und Tablets mit installierter Garmin BaseCamp Mobile App
  • ANT+ zur Datenübertragung von Gerät zu Gerät und zum Verbinden mit Herz-/Trittfrequenzsensor und chirp/tempe-Sensoren
  • 3-Achsen Kompass, barometrischer Höhenmesser
  • 4.000 Wegpunkte, 200 Routen, 200 gespeicherte Tracks
  • Nicht limitierte Anzahl an Geocaches
  • Neues GGZ-Dateiformat für Geocaches
  • Verbesserte Höhenprofilvorschau
  • Trip-Computer jetzt mit 33% mehr Daten auf dem Bildschirm
  • Optimiertes Wegpunkt-Management, mehrere Wegpunkte lassen sich auf einmal löschen
  • Vereinfachte Menüstruktur und Kurzbefehle analog zum Garmin Montana

Die neuen Modelle sollen ab März 2013 verfügbar sein. Die Verkaufspreise: Oregon 600: 379,– Euro; Oregon 600t: 449,– Euro; Oregon 650: 449,– Euro; Oregon 650t: 519,– Euro. Attraktive Bundles mit den Karten Topo Deutschland 2012 Pro (UVP 429,– Euro) und TransAlpin 2012 Pro (UVP: 479,– Euro) ergänzen das Angebot.

Weitere Infos: Technische Daten und Funktionen

Sobald die neuen Oregons verfügbar sind folgt ein ausführlicher Testbericht!

Alle Garmin Oregon 600/650 Videos



Neue Outdoor-GPS-Handgeräte von Garmin: Oregon 650t, Oregon 650, Oregon 600, Oregon 600t was last modified: Juli 23rd, 2017 by Joachim Bardua
Share This