ape@map

Eine interessante Outdoor-Applikation für Handys ist ape@map. Mit ape@map lassen sich Karten vom PC auf ein Handy übertragen und für Sport- und Freizeitaktivitäten nutzen.

ape@map soll insbesonders Wanderer, Ski-Tourengeher und Mountainbiker ansprechen. Es werden zahlreiche Handys von Nokia und Sony Ericsson unterstützt. Im Test hat die Installation auf einem Nokia e61i problemlos funktioniert. An Kartenmaterial stehen die bekannten Kompass-Karten zur Verfügung. Die Übertragung auf das Handy erfolgt über ein separates Menü in der Kompass-Kartensoftware, auf dem PC ist zusätzlich ein ape@map Tool notwendig.

So richtig interessant ist die Möglichkeit, Karten über die PC-Planungssoftware Touratech QV (TTQV) auf das Handy zu transferieren. Dies funktioniert mit allen TTQV kompatiblen Karten und ab TTQV Version 4.0.101. Zusätzlich erlaubt die Software, Tracks aufzuzeichnen und beispielsweise im Notfall ein NMS oder SMS mit der aktuellen Position zu versenden.

Eine Testversion steht auf der Webseite bereit. Es ist geplant, eine freie und eine kommerzielle Version herauszubringen.

Weitere Informationen: ape@map – Wanderkarten am Handy was last modified: Juni 3rd, 2013 by Joachim Bardua

Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.