TomTom OpenLR (Quelle: TomTom)TomTom hat eine neue Technologie zur Erfassung und Integration dynamischer Standortdaten für die Navigations-, Kartographie und ITS-Industrie Namens OpenLR(TM) als künftigen Industriestandard entwickelt. OpenLR ist sowohl für Verkehrsinforamtionen als auch zur dynamischen Routenführung konzipiert und als Open Source Technologie unter OpenLR verfügbar.

OpenLR lässt sich einfach an die Voraussetzungen von Systemintegratoren anpassen; die Fachgemeinschaft kann durch ihre Ideen zur Weiterentwicklung und Verbesserung von OpenLR beitragen. Die Bandbreite der Standortdaten kann von statischen Informationen zu Straßenschildern bis hin zu hoch dynamischen Verkehrsinformationen und Angaben zum Wetter oder Informationen betreffend der Verkehrssicherheit variieren – eben alle Angaben, die präzise einem speziellen Abschnitt oder einer Positionen des Straßennetzes zugeordnet sein müssen. Die OpenLR Technologie versetzt die Anbieter von Standortinformationen in die Situation auf jeden Ort in einer navigationstauglichen Karte zu verweisen – komplett ohne Linzenzgebühren.

"Diese Technologie wurde mit dem Ziel entwickelt die Open Source Community dabei zu unterstützen standortbezogenen Dienste dem Nutzer anzubieten", sagt Mark Gretton, Director of Product Engineering TomTom.

Die neue OpenLR Technologie wird im Rahmen des ITS World Congress 2009 in Stockholm vom 21. bis 25. September vorgestellt.

(TomTom)

TomTom OpenLR: Linzenzfreie Open-Source Technologie für dynamische Standortdaten was last modified: Juni 3rd, 2013 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.