Zieht sich TomTom aus dem Sport Geschäftsfeld zurück? Wie geht es mit den TomTom Wearables weiter? Nach enttäuschenden Geschäftszahlen – die Einnahmen aus dem Consumer-Segment sind im zweiten Quartal 2017 im Vergleich zum Vorjahr immerhin um knackige 20% zurückgegangen – scheint TomTom über einen Ausstieg aus dem Sport-Segment nachzudenken!

TomTom Adventurer Test

TomTom Adventurer Sportuhr

Die TomTom Geschäftszahlen Q2/2017 (PDF) sprechen eine klare Sprache – ebenso einige Aussagen in dem aktuellen Geschäftsbericht:

Our strategy is to build on our navigation technologies to provide location-based content, software, and services to business customers, with high margins and recurring income. Combined Automotive, Licensing and Telematics revenue grew by 18% year on year in the quarter, ahead of expectations.

Hardware revenues were lower than planned because of disappointing Sports sales. The wearables market has fallen short of expectations. Because of this and because we want to focus on our Automotive, Licensing and Telematics businesses, we are reviewing strategic options for Sports.

Wir sind gespannt, ob TomTom noch eine Neuauflage der Bandit Actionkamera herausbringen wird bzw. ob es neue Sportprodukte geben wird!

TomTom – Rückzug aus dem Sport Geschäftsfeld? was last modified: August 16th, 2017 by Joachim Bardua
Share This