Falk Lux 22, Falk Lux 32 Outdoor- und Fahrradnavigationssysteme (Bild: Falk)Die beiden neuen Outdoor-Navis von Falk – Falk LUX 22 und LUX 32 – sollen noch im März erhältlich sein. Das LUX 22 wird 279,95 € (UVP), das LUX 32 399,95 € kosten (UVP).

Neu: Kompletter Test des Falk LUX 22

Das LUX 22 – laut Falk ein ideales Einstiegsmodell in die Outdoor Navigation – ist bereits mit der Basiskarte Plus für 20 Länder Europas ausgestattet. Dahinter verbirgt sich eine routingfähige OpenStreetMap-Karte. Wer mag kann das LUX 22 zusätzlich mit einer Premium Outdoor-Karte aufrüsten.

Beim LUX 32 ist die detaillierte Premium Outdoor-Karte, die für Deutschland unter anderem mehr als 1 Million Kilometer Rad-, Wander-, Wald- und Feldwege enthält, bereits enthalten. Weitere Funktionen wie z.B. ein Reiseführer mit Marco-Polo-Insider Tipps oder ein ÖPNV-Routing, bei dem für die Routenplanung auch Bus&Bahn-Verbindungen berücksichtigt werden können, kommen beim LUX 32 noch dazu.

Weitere Neuerungen sind die Rundkurs- und die iGPS-Funktion. Der Outdoorer kann sich jetzt von einem beliebigen Ort aus einen Rundkurs berechnen lassen. Dabei werden Eingaben wie Dauer, Entfernung und Aktivität berücksichtigt. Mit iGPX werden GPX-Tracks in Routen umwandelt, die Navigation erfolgt inklusive Sprachansagen.

(mit Material von Falk)

Falk Lux 22 und Lux 33 Funktionen im Vergleich (Bild: Falk)

Falk Lux 22 und Lux 33 Funktionen im Vergleich (Bild: Falk)

Falk LUX 22 und Falk LUX 32 bald erhältlich was last modified: Juni 5th, 2013 by Joachim Bardua

Pin It on Pinterest

Share This