Rollei stellt neue Dashcams vor: CarDVR-120 GPS, CarDVR-200 WiFi, CarDVR-210 WiFi GPS. Die beiden “GPS” Modelle verfügen über einen in die Saugnapfhalterung integrierten GPS-Empfänger.

Die Modelle Rollei CarDVR-200 und Rollei CarDVR-210 sollen die kleinsten Dashcams auf dem Markt sein. Beide Modelle können via WLAN mit einem Smartphone oder Tablet verbunden und gesteuert werden; mit Hilfe einer “Quad-Kamera Live-Ansicht” lassen sich mit einer App Bilder von bis zu vier Kameras gleichzeitig ansehen. Im Falle eines Unfalls sorgt die Kollisionserkennung für eine automatische Aufzeichnung. Dabei wird sichergestellt, dass wichtiges Filmmaterial nicht überschrieben wird. Die Aufnahmen erfolgen über ein 160° Ultra-Weitwinkel-Objektiv; bei der Rollei CarDVR-120 über ein 135°-Weitwinkel-Objektiv. Daueraufnahmen, Zeitraffer und Schleifenaufzeichnungen sind mit den Dashcams ebenfalls möglich.

Die Rollei CarDVR-200 ist ab Mitte Mai für 169,99 Euro (UVP), die Rollei CarDVR-210 ab Anfang Juli für 219,99 Euro (UVP) und die Rollei CarDVR-120 ab Anfang Juni für 189,99 Euro (UVP) erhältlich. Zum Lieferumfang gehören Saugnapfhalterung, KFZ-Ladegerät und USB-Kabel.

(mit Material von Rollei)

Rückseite der Rollei CarDVR-210 GPS Dashcam

Rückseite der Rollei CarDVR-210 GPS Dashcam (Bild: Rollei)

Rollei CarDVR-210 und CarDVR-120 – Dashcams mit GPS was last modified: Mai 13th, 2014 by Joachim Bardua
Dieser Artikel kann Affiliate Links enthalten. Wenn Sie einen Link anklicken und das Produkt erwerben erhalten wir eine Provision. Sie bezahlen aber weiterhin den Standardbetrag, es kommen keine weiteren Kosten auf Sie zu. Damit unterstützen Sie diese Webseite.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Cookies von bestimmten Werbenetzwerken.
  • Nur notwendige Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, außer es handelt sich um notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung.

Zurück