Tipps & Tricks zu Garmin Outdoor-GPS-Geräten


GPS-Handgeräte von Garmin gehören unter Wanderern, Bikern, Geocachern und anderen Outdoorern zu den beliebtesten Navis überhaupt. Fünf Modellreihen stehen zur Auswahl: eTrex, Dakota, Oregon, GPSmap, Foretrex und Montana. Dahinter verbergen sich immerhin 27 verschiedene GPS-Geräte!

Für welches GPS-Gerät auch immer sich der Outdoorer entscheidet – vor allem zu Beginn einer jeden GPS-Karriere sind ein paar Hürden zu nehmen. Wie stelle ich mein Gerät ein? Wie kann ich Karten installieren? Wo werden die Tracks gespeichert? Wie funktioniert die Navigation mit Routen?

Um allen GPS-affinen Outdoorern den Einstieg in das faszinierende Thema Outdoor-Navigation zu erleichtern, stellt Navigation-Professionell.de seinen Lesern eine Sammlung von praxisrelevanten Tipps & Tricks zur Outdoor-Navigation mit Garmin GPS-Geräten zur Verfügung.

Die Tipps & Tricks konzentrieren sich auf die aktuellen Modelle eTrex 10/20/30, eTrex 20x/30x, Dakota 10/20, GPSmap 62/64/78, Montana 600/650 und Oregon 450/550/600/650. Die einzelnen Geräte unterscheiden sich hauptsächlich bei der Technik (GPS-Antenne, GPS-Chip, Display, Ausstattung, …) und der Bedienung (Touchscreen bzw. Tasten). Die Software ist dagegen nahezu identisch, die einzelnen Tipps & Tricks gelten somit für viele Garmin-Geräte.

Spezifische Suchmaschine für alle Tipps & Tricks Seiten

Tipps & Tricks: Was gehört wohin?

  • Alles übers Speichern: Dateistruktur, Ordner, Speicherkarten, Geocaches kopieren und löschen, Anzahl an Dateien pro Gerät.

Link: Dateien, Ordner, Speicherkarten

Tipps & Tricks: Sicherung, Updates, Software

  • Datensicherung/Backup: Ein Muss! Ein Backup der Geräte-Software erstellen.
  • Software-Updates: Wie aktualisiere ich die Software meines Garmin-Navis?
  • Software: Wichtige Software, um das Garmin-Navi über PC oder Laptop verwalten zu können.

Link: Sicherung, Updates, Software

Tipps & Tricks: Alles Updates

  • Software-Updates: Übersicht für aktuelle und nicht mehr erhältliche Geräte

Link: Software-Updates

Tipps & Tricks: Setup, grundlegende Einstellungen

  • startup.txt: Wem gehört das Garmin?
  • Profile: Die hohe Kunst, das Garmin-Navi zu personalisieren.
  • Grundlegende Einstellungen: Beispiele für einzelne Garmin-Geräte (Dakota 10/20, eTrex 10/20/30/20x/30x, eTrex Touch 25/35, fenix, Montana 600/650, Oregon 450/550/600/650, GPSmap 62/64/78).
  • Datenfelder: Welche Datenfelder gibt es?

Link: Setup, grundlegende Einstellungen

Tipps & Tricks: Alles zum Thema Karten

  • Kartentypen (Raster-/Vektor-/Satelliten)
  • Wichtige Bezugsquellen für Karten
  • Speichermedien für Garmin Karten
  • Rasterkarten für Garmin-Geräte
  • OSM (OpenStreetMap) Karten für Garmin-Geräte
  • Vergleich unterschiedlicher Garmin und OpenStretMap Karten (Screnshots)
  • Installation von Karten mit Garmin MapInstall

Link: Karten für Garmin Outdoor GPS-Geräte

Tipp: Das Buch "GPS auf Outdoor-Touren" bietet beste Informationen zum Thema. Absolut empfehlenswert!

Tipps & Tricks: Wichtige Funktionen

  • Barometer/Höhenmesser
  • Elektronischer Kompass
  • Schnittstellen
  • Tracknavigation
  • Signaltöne, Abbiegewarnungen, Annäherungsalarme

Link: Funktionen von Garmin Outdoor GPS-Geräten

Tipps & Tricks: Sonstige Artikel

Tipps & Tricks: Infografiken

  • Mit meinem Garmin auf Tour – Die wichtigsten Handgriffe vor und nach einer Tour
  • Geocaches auf mein Garmin bringen
  • Individuelle Profile auf meinem Garmin GPS-Gerät anlegen

Link: Infografiken Garmin

Tipps & Tricks: Wichtiges Zubehör

  • Energieversorgung
  • Fahrradhalterungen
  • Rucksackhalterungen
  • Software (kommerziell)

Link: Zubehör für Garmin Outdoor GPS-Geräte

13 Kommentare

  1. Ich habe mit der Handhabung meines Garmin etrex30x Probleme.
    Die beiden Wichtigsten betreffen das Erstellen und Löschen von Wegpunkten am Gerät

    Vorab muss ich sagen, dass ich leider Ihren Hinweis sofort ein BackUp zu erstellen zu spät gelesen habe. Mein BackUp ist also nicht vom nagelneuen Gerät sondern erst ein paar Tage später. Ich kann also durch unbewusste Fehlbedienung beim Wegpunkt-Erstellen schon etwas geändert/beschädig? haben.

    1. Wenn ich jetzt auf Wegpunkt gehe und dort – ohne Änderungen – gleich fertig betätige so zählt die automatisch erstellte Wegpunktnummer erbarmungslos hoch. Ich bin also inzwischen schon bei Wegpunkt 020 angelangt. Und das obwohl ich vorangegangene Wegpunkte im internen Speicher des Geräts mit BaseCamp gelöscht und nur 4 neue Wegpunkte erstellt habe
    Ich würde erwarten, das der „automatische Wegpunkt-Zähler “ – wenn alle WPs und alle Tracks aus dem internen Speicher gelöscht wurden – bei einer neuen Wanderung wieder mit 001 anfängt. (oder 0001 damit er bis 2000 – maximalen Anzahl – hochzählen kann)

    2. Und da bin ich schon beim nächsten Problem, ich kann am Gerät die Wegpunkte nicht löschen
    Vorgehen wie beschrieben >> Wegpunktmanager >> Wegpunkt auswählen >> menü 1x drücken
    Jetzt werden 4 Varianten angeboten >> Suchbegr.eing. >>Suchen nahe >>Sort >> Alle löschen
    Nach Betätigung von Alle löschen erscheint >> Wirklich alle Wegpunkte löschen? Ja / nein

    Ich will natürlich unterwegs sicher nicht alle Wegpunkte (z.B. 017; 018; 019; 020 löschen, sondern nur irgend einen.
    Wenn ich aber wirklich alle Wegpunkte löschen? mit ja bestätige, werden dann auch die Garmin Waypoints.gpx (für die Demodatei mit den Bildern) und die BirdsEye Demo.gpx gelöscht?

    Wenn ich Alle löschen betätige und damit auch die Garmin Waypoints.gpx (Datei vom 09.03.2009 07:41) und die BirdEye Demo.gpx (Datei vom 16.06.2010 02:05) lösche, darf ich die dann am PC einfach vom backup wieder nach P:\Garmin\GPX hineinkopieren ? (Handhabung wie z.B. bei den Profil-Datei Wandern.gpf, Wecker.gpf; Barometer.gpf usw mit P:\Garmin\Profiles)
    Sollte eigentlich erlaubt sein, da die Datumsangaben nicht aktualisiert werden.

    Antworten
    • Hallo,
      wenn das Backup nicht vom ersten Tag ist, dürfte es kaum Unterschied machen, da man eher nicht alle Dateien zurückspielt sondern nur einzelne, z.B. um ein gelöschtes Profil wiederherzustellen. Wie die interne Wegpunktnummerierung funktioniert, habe ich auch noch nicht im Detail ausprobiert, würde ich mir aber keinen Kopf drüber machen, lässt sich eh nichts dran ändern … hauptsache es funktioniert. Einzelne Wegpunkte lassen sich auf dem Gerät löschen: Wegpunktmanager > Wegpunkt aufrufen > Menü-Taste > entfernen. Eine Wiederhestellung über ein Backup ist problemlos möglich.
      Grüße

      Antworten
  2. Gibt es für das Garmin Oregon 650 eine Software, mit der man sich die absolvierten Tracks am PC auf einer Karte anschauen kann?
    Ich freue mich auf eine Antwort. Vielen Dank.

    Jörg

    Antworten
  3. Guten Abend!! Wir haben ein Garmin Nüvi 1440. Bis zum letzten Jahr konnten wir unser Katenupdate kostenlos nutzen. Nun will Garmin 89€ dafür, obwohl wir ein Lebenslanges Update mit gekauft haben… Kann Jemand helfen, wie ich dieses Update kostenlos weiterhin bekomme ?? Vielen Dank

    Antworten
    • Hallo,
      in der Beschreibung vom nüvi 1440 steht:
      "Die nüMaps Guarantee stellt sicher, dass Ihr neu gekauftes Garmin-Navigationssystem mit den neuesten Karten ausgestattet ist: Sie können während der ersten 60 Tage nach dem Kauf die aktuellste digitale Karte kostenlos downloaden."
      Bedeutet ein einmaliges Kartenupdate innerhalb von 60 Tagen, insofern es eine neue Version gibt – also kein lebenslanges kostenloses Update! – außer Sie haben bei Kauf des Navis ein entsprechendes Update mitgekauft – falls das so ist sollten Sie sich an Garmin wenden.
      Grüße

      Antworten
  4. In meinem Montana 600 gibt die Einstellung "Neigung". Was hat es damit auf sich. Wie kann ich diese Einstellung nutzen.

    Antworten
    • Hallo Ludwig,
      zeigt die Neigung des Geländes in Prozent an, die Berechnung (auf Basis des Höhenunterschiedes und der horizontalen Bewegung) erfolgt aber nur in Bewegung.
      Grüße

      Antworten
  5. Ohne diese Anleitungen würde ich trotz Garmin immer noch im Kreise herumlaufen !
    Danke!

    Antworten
  6. Seit kurzem habe ich ein etrex 10. Die Bedienungsanleitung ist nicht dazu geeignet, das Gerät mit Freude zu benutzen. Beispiel: Einen Track aufzeichnen ist unter 'Einstellungen' versteckt! Aber, … wie stoppe ich die Aufzeichnung? Dazu gibt es keinen Eintrag.

    Wer kennt eine gute Anleitung für das etrex 10?

    Ulrich Haas – 16. Oktober 2012

    Antworten
    • Hallo Ulrich,

      eine wirklich gute, gedruckte Anleitung ist mir nicht bekannt, eine Hilfe fürs Setup gibt es hier: http://bit.ly/TYGIK7

      Die Trackaufzeichnung wird im Setup gestoppt: Tracks > Trackaufzeichnung > Nicht aufzeichnen

      Grüße

      Antworten
  7. Ich habe vor 3 Jahren mit Geocaching angefangen und schon viele GPS getestet. Erst habe ich das etrex Venture HC verwendet, als dann das neue etrex 20 erschienen ist habe ich mir dieses zugelegt und seit kurzem cache ich mit dem Magellan GC und ich muss sagen der Umstieg von Garmin auf Magellan ist nicht schwer, obwohl es viele Unterschiede in der Bedienung und in der Ausführung. Und so benutze ich eigentlich nur noch das GC.
    Maxi

    Antworten
  8. Das ist gründlich !
    Ihre Informationen sind ausgesprochen nützlich und wohltuend übersichtlich präsentiert. Eine bessere Chance sich über die aktuelle Marktsituation bei Outdoor-GPS zu informieren ist im www nicht zu finden.
    Mit freundlichen Grüßen aus Freiburg

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Pin It on Pinterest

Share This